Karteikarten App - mobiles Lernen

Eine Karteikarten App ist eine App für Android / iOS, welche auf dem von Sebastian Leitner erdachten Lernkartei-System basiert und auf dem Smartphone u.a. nutzbar ist.

Auf der Vorderseite einer Karteikarte steht eine Frage, auf der Rückseite die Lösung. Ist eine Karteikarte richtig gelöst worden, wandert sie vom Startfach (Fach 1) in das Fach 2. Ist eine Antwort falsch geht die betreffende Karteikarte zurück in Fach 1.

Die sich in Fach 1 befindenden Karten werden jeden Tag wiederholt, die in Fach 2 alle zwei Tage und die in Fach 3 alle vier Tage.

Lernapps – mobiles Lernen

Zusätzlich verfügen diese Apps über die Möglichkeit Karteikarten selbst zu erstellen oder zur verwalten und diese im Offline- und Onlinemodus jederzeit überall zu nutzen. Dem schließen sich Suchfunktionen und viele weitere Features an.

Apps, die unter anderem diese Funktionen bereitstellen sind beispielsweise Brainyoo und AnkiDroid.

Wie die von Brainyoo zur Verfügung stehende Karteikarten Software, sind diese üblicherweise kostenlos für Android und iOS zum Download verfügbar. Sie lassen sich sowohl auf Smartphones wie dem iPhone, Tablets wie dem iPad oder auf PC oder Mac (Desktop Software) nutzen. Für Nutzer, die besonders lange Wege zur Arbeit, Schule oder Studium mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren haben und so Zeit haben die letzten Lektionen schnell nochmal zu lernen, sind digitale Karteikarten bzw. mobile Lernsoftwares besonders zu empfehlen.

Um das Beispiel Brainyoo bei zu behalten – die Software für Lernkarten lässt sich sowohl zum offline als auch zum online Lernen nutzen und zwischen verschiedenen „Lernplätzen“ oder auch Nutzungsgeräten (z.B. iPad oder iPhone) synchronisieren.